Österreich Burgenland Kärnten Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Tirol Vorarlberg Wien
Navigation:

Link teilen
Lokaltipps
SCHICK-Heringsschmaus im Hotel Stefanie
SCHICK-Heringsschmaus im Hotel Stefanie, dem ältesten Hotel Wiens am Aschermittwoch, den 06. März 2019

Mit viel Geschmack in die Fastenzeit

Am Aschermittwoch 2019 findet wieder der „Heringsschmaus“ im Hotel & Restaurant Stefanie statt – freuen Sie sich auch dieses Jahr wieder auf ein besonderes Genusserlebnis. Im Festsaal des Restaurants „Stefanie“ werden Sie am Buffet mit Köstlichkeiten von A wie Austern bis Z wie Zander verwöhnt.

Auf dem kulinarischen Programm stehen Köstlichkeiten wie z.B. klassische Heringssalate, Terrinen, Sülzchen und Bouillabaise, sowie Fine de Claires-Austern, Piccata von der Jakobsmuschel, Zander im Kürbiskernmantel, rotes Garnelencurry u.v.m..

Und auch all jene, die weniger mit Fisch, aber dafür mehr mit fleischigen Gaumenfreuden anfangen, kommen nicht zu kurz. Fleischige Alternativen bei den Vor- und Hauptspeisen stehen am Programm. Den Abschluss bilden verschiedenste Desserts und ausgesuchter Käse.

Die „Genusskarte“ zum Heringsschmaus finden Sie HIER.



Musikalisch begleitet und untermalt werden die kulinarischen Hochgenüsse vom Buffet von stilvoller Hintergrundmusik am Klavier.

Der SCHICK-Heringsschmaus am Aschermittwoch, 6. März 2019, um 18.30 Uhr!
Preis: EUR 75,00 pro Person, inkl. Aperitif und Musik.

Tischreservierungen online oder unter Tel. (01) 211 50-0 oder stefanie@schick-hotels.com
Das Team vom Hotel & Restaurant Stefanie freut sich auf Ihren Besuch!


_______________________________________
Hotel & Restaurant Stefanie
Taborstraße 12
1020 Wien

Tel. +43 (1) 211 50-0

Email: stefanie@schick-hotels.com
www.restaurant-stefanie.at

_______________________________________

(Februar 2019, Titelbild: © Schick Hotels Wien; Bilder im Text: © Schick Hotels Wien)

Userkommentare:
Neuen Kommentar zu Artikel posten 0 Kommentare


Auf dieser Seite werben   (c)2019 unidata geodesign gmbh, AGB, Datenschutzerklärung, Informationspflicht lt. TK-Gesetz