Österreich Burgenland Kärnten Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Tirol Vorarlberg Wien
Navigation:

Link teilen
Redaktionell
Ausgebüxt. Ein Trip ins Nachbarland der Salzburger.
Auf einer Strecke von über 150 Kilometern Staatsgrenze grenzt das österreichische Bundesland Salzburg an das deutsche Bundesland Bayern. Und da sich die Österreicher und die Bayern häufig gar nicht so fern sind, soll es heute einmal nicht um ein klassisches Ziel in Österreich gehen.
Denn die Lokaltester sind ausgebüxt und haben sich ins gerade einmal zwei Stunden von Salzburg entfernte München gemacht. Warum? Weil die bayerische Metropole mit einem jährlichen Highlight wie dem Oktoberfest oder auch außerhalb dieses Ausnahmezustands viel zu bieten hat.

Tipps aus der Münchner Gastroszene

Martin Baudrexel von der Show „Mein Lokal, dein Lokal“ hat das „Gandl“ gerade frisch mit dem goldenen Teller ausgezeichnet. Der Grund: Hier gibt es das beste Risotto Münchens. Daneben reihen sich weitere Restauranttipps für ganz unterschiedliche Geschmackserlebnisse ein, wie die folgende Tabelle (auf Basis der Prinz-Toplists) zeigt:

Das beste Sushi Münchens gibt es …
... im „Sushiya Sansaro“ (Amalienstraße 89)
… im „Sushi & Soul“ (Klenzestraße 71)
… im „Tsuki Ji“ (Kapuzinerstraße 7)

Das beste Steak Münchens gibt es …
… im „Theresa Grill Restaurant“ (Theresienstr. 29)
… im „The Grill im Künstlerhaus” (Lenbachplatz 8)
… im „Zum Goldenen Kalb“ (Utzschneiderstr. 1)

Die besten Salate Münchens gibt es …
… im „Blattsalate“ (Schäfflerstr. 5a)
… im „Prinz Myshkin“ (Hackenstr. 2)
… im „Vapiano“ (Kaflerstr. 4)

Die besten Cocktails Münchens gibt es …
… im „Havanna Club“ (Herrnstr. 30)
… in „Ben’s Bar“ (Clemensstr. 7)
… im „Negroni” (Sedanstr. 9)

Zu den besten Pubs und Kneipen Münchens zählen …
… das „Stadion an der Schleißheimerstraße“ (Schleißheimer Str. 82)
… das „Ryan’s Muddy Boot“ (Schlörstr. 10)
… das „Molly Malone’s“ (Kellerstr. 21)

München zu zweit erleben

Nachdem nur während der Oktoberfest-Zeit unschwer an der Schleife des Dirndls zu erkennen ist, ob eine Dame vergeben oder flirtbereit ist, ist das in einem normalen Restaurant durchaus schwerer. Zudem möchte wohl niemand gerne allein den Abend in einer fremden Stadt verbringen.
Eine nette Begleitung für einen Trip durch die Bars, Restaurants und Clubs der Stadt können die Kurzurlauber vor Ort kennenlernen. Die Damen sorgen für entspannte Stunden zu zweit in der bayerischen Metropole, die weit genug von der österreichischen Heimat ist und doch so nah ist, um sie für einen Kurzaufenthalt zu erreichen.

Veranstaltungen in München

Neben der Münchner Gastroszene, die zwar in jedem Fall die Abendstunden versüßt, wohl aber (in Anbetracht dieser Top-Ten-Restaurants in Salzburg) keinen Grund darstellt, extra nach München zu reisen, gibt es natürlich zahlreiche Events, die alljährlich Touristen aus Nah und Fern nach München locken. Auf dem Münchner Städteportal wird den Besuchern ein praktischer Guide an die Hand gegeben. Hier können Interessierte entscheiden, ob sie zu einem musikalischen Event oder einem Sportereignis nach München möchten, ein Festival dort besuchen möchten, auf einer Fachmesse geschäftliche Kontakte knüpfen wollen oder gar eine Ausstellung besuchen wollen. Eine besondere Festival- und Eventgröße ist das Tollwood-Festival, das zweimal im Jahr (im Winter und im Sommer) stattfindet.

(kk10/16 foto: pixabay.com © MoreLight (CC0 Public Domain)

Userkommentare:
Neuen Kommentar zu Artikel posten 0 Kommentare


Auf dieser Seite werben   (c)2017 unidata geodesign gmbh, AGB, Datenschutzerklärung, Informationspflicht lt. TK-Gesetz