Österreich Burgenland Kärnten Niederösterreich Oberösterreich Salzburg Steiermark Tirol Vorarlberg Wien
Navigation:

Link teilen
Redaktionell
Online Casino oder lokale Spielhalle?
Das "kleine Spiel", also das Glücksspiel an Spielautomaten, ist schon seit vielen Jahren ein fester Bestandteil vieler Innenstädte. Meist haben diese Spielhallen aber nur noch wenig mit den traditionsreichen Casinos gemeinsam und die Atmosphäre entspricht nicht dem, was sich die Besucher wünschen.
Deshalb sind gerade die großen Spielcasinos zu empfehlen, wenn es darum geht einen netten Abend zu verbringen. So gibt es beispielsweise im Casino Wien gehobene Gastronomie in Verbindung mit gelungenen Ambiente. Doch wer keine Lust hat seine Abendgarderobe anzuziehen und bis zur nächsten Spielbank zu fahren, um ein bisschen zu spielen, dem bleiben nur die Spielhallen und Online Casinos. In diesem Artikel wollen wir uns den Vorzügen der jeweiligen Konzepte widmen. Wer sich bereits jetzt für Online Casinos entschieden hat, der findet hier mehr dazu.

Kostenlose Getränke vs. attraktive Boni

Wer in eine herkömmliche Spielothek geht, der bekommt dort meist kostenlose Getränke und kleine Snacks. Diese werden selbstverständlich durch die niedrigen Auszahlungsquoten der Spielautomaten mitfinanziert. Online Casinos müssen ihren Spielern diese kleinen Aufmerksamkeiten nicht zukommen lassen. Deshalb sind sie in der Lage nicht nur bessere Auszahlungsquoten, sondern auch noch attraktive Boni und Promotions anzubieten. Doch natürlich ist nicht jeder Bonus für die Spieler von Vorteil. Manche Casinos bieten lediglich Boni mit aberwitzig hohen Umsatzbedingungen an. In diesem Fall ist es nicht von Vorteil, wenn die Spieler diese Boni akzeptieren, da sie diese nur sehr schwer freispielen können. So hat schon wissen.de darüber berichtet, dass es Spielern bei manchen Anbietern nahezu unmöglich gemacht wird ihr eingezahltes Geld wieder auszuzahlen, da die Bonus Bedingungen dies verhindern. Doch das können die Spieler umgehen, indem sie die Bonus Bedingungen vor einer Einzahlung prüfen. Umsatzbedingungen von mehr als 35x sollten Spieler nicht akzeptieren.


Starre Öffnungszeiten vs. Flexible Verfügbarkeit

Spielhallen haben feste Öffnungszeiten. Oft sind diese sogar durch das Gesetz vorgegeben. Die Spieler haben also nicht unbedingt die Möglichkeit, zu ihrer bevorzugten Uhrzeit zu spielen. Außerdem sind sie gezwungen die nächste Spielhalle aufzusuchen. Je nach Aufenthaltsort und Mobilität kann das durchaus seine Zeit dauern. Anders ist es bei Online Casinos. Dort benötigen Spieler lediglich einen PC oder Laptop und eine Internetverbindung. Dabei spielt die Uhrzeit überhaupt keine Rolle, denn selbstverständlich stehen Online Casinos rund um die Uhr zur Verfügung. Selbst der Support ist bei den meisten Casinos zu jeder Tages- und Nachtzeit verfügbar. Wenn es also einmal zu Problemen kommen sollte, dann haben die Spieler in Online Casinos stets einen Ansprechpartner an ihrer Seite.

(KK 07/18, foto klein: Elke Hannmann/pixelio.de, groß: Karin Schmidt/pixelio.de)

Userkommentare:
Neuen Kommentar zu Artikel posten 0 Kommentare


Auf dieser Seite werben   (c)2018 unidata geodesign gmbh, AGB, Datenschutzerklärung, Informationspflicht lt. TK-Gesetz